Herzlich Willkommen im Chaos Rising - Let's play hide and seek. Wir sind ein RPG das auf der Serie Teen Wolf basiert und spielen ab der 4. Staffel. Wir haben ein FSK 16 Rating mit einer 18+ Area. Ihr wollt mehr wissen? Ihr interessiert euch für uns? Dann schnell, meldet euch an und schaut was wir zu bieten haben. Wir versprechen auch, wir beissen nicht...bis auf unsere Wölfe natürlich.

Willkommen zurück, guest. [abmelden] Letzter Besuch am: . Es ist jetzt Uhr.

Im Februar scheint sich die Lage wieder zu beruhigen und das Klima normalisiert sich. Die Temperaturen steigen stetig und erreichen im Laufe des kürzesten Monats die üblichen +13 Grad - dafür regnet es gelegentlich. Mondsüchtige sollten sich bemühen ihre tierischen Instinkte am 15. Februar möglichst im Zaum zu halten.

Endlich geht es wieder auf den Frühling zu! Im März herrschen Temperaturen um die +15 Grad, man kann sogar schon vereinzelt etwas Grünes aus dem Boden spriessen sehen. Trotz gelegentlicher Regenschauer kann man sich aus dem Haus trauen - dennoch sollte man in der Nacht des 16. März ausserhalb des Hauses aufpassen: Immerhin würden manche schwören, sie hätten das Heulen eines Wolfes gehört.

Ob der April genauso viele Überraschungen birgt wie das Wetter, das man ihm immer wieder andichtet? Wir wissen es noch nicht! In diesem Monat liegen die Temperaturen im Rahmen von +17 Grad; auch der Regen hat deutlich abgenommen und die Sonnenstunden nehmen zu. Neben den Schaulustigen aufgrund einer totalen Mondfinsternis, müssen sich auch gewisse Mondliebhaber am 15. April in Acht nehmen.

Februar, März, April 2014
WIR SIND UMGEZOGEN!
Ab sofort findet ihr uns unter folgendem neuen Link: Klick mich!
Alles Weitere findet ihr in den News! BITTE UNBEDINGT LESEN!
CHAOS RISING - LET'S PLAY HIDE AND SEEK Kat2 Addicted to you Jobliste Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen | Thema zu den Index-Favoriten hinzufügen
(Benutzer im Thema aktiv: 1 Besucher) 
Autor
Beitrag Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Teamaccount


Bevorzugte Sprache: egal/beides 


Spieler

Dabei seit: 13.02.2014
Beiträge: 196


Jobliste Zitieren Bullet Bearbeiten Bullet Melden       IP Bullet »

Jobliste


In dieser Liste findet ihr eine Anregung, in welchem Bereich euer Charakter arbeiten kann, wenn dieser kein Sch黮er oder Student ist. (Die mit Sternchen * versehenen Charaktere sind (Serien-)Charas, die noch gesucht werden). Diese Liste kann man nat黵lich erweitern, also legt euch nicht nur auf die vorgeschlagenen Berufe fest. Auch die Anzahl an vergebenen Jobs ist nur eine Richtlinie. Solltet ihr sehen, das irgendwo schon etwas voll ist und ihr w黵det dennoch gerne f黵 euren Chara diesen Beruf haben, so wendet euch an das Team oder meldet euch im Support und wir schauen mal, ob nicht doch noch Platz f黵 euren Charakter ist. Es w鋜e aber dennoch sch鰊, wenn ihr eben erstmal schaut, was sonst noch so frei ist oder wir nehmen einen neuen Arbeitsplatz hinzu :)

Solltet ihr bemerken, dass euer Charakter, nach Annahme, noch nicht eingetragen ist, so meldet euch bitte beim Team oder im Supportbereich, damit wir euch nachtragen k鰊nen <3

I. Justice
II. Medicine
III. Education
IV. Media
V. Fun and Lifesytle
VI. Gastronomy
VII. Nightlife
VIII. Hotels
IX. Other



I. Justice


Beacon Hills Rathaus


    Assistentin [0/1]


    Sekret鋜in [0/1]





Beacon Hills Sheriff's Department

Trotz dessen, dass das lokale Amt der Gesetztesh黷er nicht sonderlich gro ist, ist dort einiges los. Es liegt recht zentral auf der Main Street und ein gro遝s Schild vor dem Eingang, sowie Zahlreiche Polizeiw鋑en informieren Passanten, um welches Geb鋟de es sich handelt.
Kopf des Departments ist zurzeit Sheriff Stilinski, dem zahlreiche Officer und Deputies unterstehen. Man sieht h鋟fig viele, viele Akten auf den Tischen der Polizisten, ein nicht unbeachtlicher Teil von ihnen ungel鰏t. Wer als normaler Mensch dort seine Marke tr鋑t, wird sich wohl an so einigen F鋖len die Z鋒ne ausbei遝n. Diejenigen, die 黚er das 躡ernat黵liche bescheid wissen, haben es eindeutig einfacher den ganzen merkw黵digen Vorkommnissen in der Stadt nachzugehen.
Durch die recht kleiner Einwohnerzahl Beacon Hills, hat bereits fast jeder B黵ger eine kleine Akte. Wer nicht selbst als Verkehrss黱der oder 鋒nliches aufgefallen ist, war sicher einmal Zeuge eines Verbrechens.

    Sheriff [1/1]
  • John Stilinski*




    Hilfskr鋐te/Sekret鋜e [0/2]




    Gerichtsmediziner [0/2]


    Assistent/in [0/2]



Anwaltskanzlei [Graham]





    Notare [0/2]


    Sekret鋜e [0/3]






    Praktikanten [0/2]


    Hilfskr鋐te [0/2]


SIS - MI6




SWAT-Team


FBI


US Marshals


beh鰎den黚ergreifende Spitzel





II. Medicine


Beacon Hills Memorial Hospital

Es ist eines der gr鲞ten Geb鋟de in der Kleinstadt und eines, welches man im Idelafall nur von au遝n betrachtet. Tats鋍hlich unterscheidet es sich aber kaum von einem gew鰄nlichen Krankenhaus, welshalb man auch nichts verpasst, wenn man es noch nie von innen gesehen hat.
Das Hospital selbst hat vier Stockerke, ein Dachgeschoss und einen Keller, besitzt eine gro遝 Kafeteria, eine Pathologieabteilung, welche eng mit dem Sheriff抯 Department zusammenarbeitet, und ein kompetentes 膔zte- und Schwesternteam.

    Chefarzt [0/1]




















    Praktikanten [0/3]








Fitzcorp

Das allseits bekannte Pharmaunternehmen der Familie Fitzgerald stellt nicht nur Arzneimittel und Medikamente her sondern verkauft diese auch. Allerdings ist in der Tochtergesellschaft in Beacon Hills nicht alles so, wie es scheint. Tats鋍hlich produziert die Firma auch illegale Designer-Drogen und verkauft diese heimlich. Nur ausgew鋒lte und besonders begabte sowie vertrauensw黵dige Angestellte wissen allerdings davon.







Forschung

Das winzige Labor von Doktor Curtis Pendergast ist zeitgleich auch seine private Wohnung - das und die Tatsache, dass der einarmige Mann in den vergangenen Jahren zugegebenerma遝n zum Einsiedler geworden ist, sind wohl auch die Gr黱de daf黵, weshalb er zum Gro遲eil alleine arbeitet und einzig und allein seine Assistentin bei seinen Forschungen mithilft. Offiziell ist es sein Ziel jegliche Informationen, die es 黚er 黚ernat黵liche Wesen zu sammeln gibt, wissenschaftlich zu dokumentieren und festzuhalten; inoffiziell sucht er allerdings nach einem Weg um seinen verlorenen Arm wieder nachwachsen zu lassen.






Eichen House

Das Eichen House ist die 鰎tliche psychiatrische Klinik. Zwar macht die Anstalt einen kompetenten Eindruck, allerdings l鋝st sich nicht leugnen, dass es auch den Anschein hat, als ginge nicht immer alles mit rechten Dingen zu. Tats鋍hlich ist da auch etwas Wahres dran, denn im Keller der Klinik befindet sich eine abgeschottete Abteilung, von der nur die wenigsten 黚erhaupt wissen. Dort werden jene 黚ernat黵lichen Kreaturen festgehalten, die eine Gefahr f黵 die Allgemeinheit darstellen und demnach von der Au遝nwelt ferngehalten werden m黶sen.

    Instituionsleiter [1/1]


    Stationsleiter [0/3]








    Pflegepersonal [0/10]


    Sozialarbeiter/Rehabilitationshelfer [0/3]


    Verwaltungspersonal [0/5]


    Hausmeister [0/1]


    Patienten - Station f黵 躡ernat黵liche [0/?]







Beacon Hills Animal Clinic

Nat黵lich gibt es in der Kleinstadt auch einen Ort, an dem Tiere versorgt werden. Neben dem gro遝n 鰎tliche Krankenhaus, gibt es eine etwas kleinere Tierklinik, gef黨rt von Dr. Alan Deaton. Ge鰂fnet hat die Klinik Montags bis Freitags von 7:30 17:30, und Samstags nach Absprache. F黵 seine 黚ernat黵lichen Patienten macht der kompetende Dr. Deaton allerdings auch mal eine Ausnahme. Tats鋍hlich sei Werwersen aller Art geraten besser die Animal Clinic zu besuchen, als das 鰎tliche Hospital.






III. Education


Beacon Hills Grundschule



    Praktikanten [0/?]


    Sekret鋜e [0/2]




    Sch黮er [0/?]


Beacon Hills High School

Die Beacon Hills High School, oft BHHS abgek黵zt, ist eine 鰂fentliche High School in Beacon Hills, gegr黱det 1941. Als einzige High School der Kleinstadt, findet sich die gesamelte Teenagerschaft von den Klassen 9-12 in dem Backsteingeb鋟de und sorgt dort so manches mal f黵 einiges Drama. Die Schule ist recht gro und bietet einige Nachtmittags-AG, unter anderem das beliebte Lacrosse-Team, die BHHS Cyclones. Die Schule selbst hat zwei Stockwerke, eine Schwimmhalle und eine gro遝 Turnhalle. Derzeitiger Schulleiter ist Stan Wilcox.
Die meisten Sch黮er kommen mit dem Auto zur Schule, da man in Kalifornien bereits mit 15 seinen F黨rerschein machen darf f黵 j黱gere Sch黮er oder diejenigen, die keine F黨rerschein besitzen, f鋒rt jeden Morgen und Nachmittags allerdings auch ein Schulbus.
Kaum einer wei, dass sich unter Schule ein alter Bunker befindet, welcher von der ans鋝sigen Hale Familie als Tresorraum verwendet wird.



    Praktikanten [0/?]






    Sozialarbeiter [0/1]







Devenford Prep

    Sch黮er [1/?]
  • Brett Talbot*

    Schulclubs
  • Lacrosse
    Brett Talbot*



Beacon County Community College

    Dekan [0/1]


    Professoren [0/10]


    Dozenten [0/5]





IV. Media


Beacon Hills Times; Tageszeitung

    Verleger [0/1]


    Redakteure [0/3]






    Praktikanten [0/?]



Beacon Hill Radio Station 93.6-BH

    Inhaber [0/1]








Bibliothek






Plattenladen



    Angestellte [0/5]





V. Fun and Lifesytle


Kost黰-Laden



    Verk鋟fer [0/3]


    Aushilfen [0/3]


Ranch: Grand River

Am Rande von Beacon Hills betreibt Leon eine Ranch. Dort z點htet er eine Reihe von seltenen Pferderassen heran. Er leitet den Betrieb und gibt ab und an private Reitstunden, wenn die Leute etwas Extra bezahlen. F黵 den Rest sind die anderen drei Reitlehrer und ihre Helfers Helfer verantwortlich. Neben der Ranch gibt es auch ein Ferienhaus und ein Gesindehaus, bei denen es nicht an Komfort mangelt. Dort finden G鋝te und Stallburschen (und -m鋎chen) ihren Platz. Sein Geld verdient Leo indem er seine Zucht regelm溥ig auf den Weltm鋜kten verkauft, seine besten und preisgekr鰊testen Stuten und Hengste an Turnieren teilnehmen l鋝st und Verbindungen zu anderen Gest黷en aufrecht erh鋖t.



    Reitlehrer [0/3]


    Stallburschen/-m鋎chen [0/3]


Bekleidungsgesch鋐t

    Inhaber [0/1]






Supermarkt

    Inhaber [0/1]


    Verk鋟fer [0/3]





Game Arkade



    Mitarbeiter [0/2]





Video 2*C - Video Rental Store

    Inhaber [0/1]







Bowling Alley

    Inhaber [0/1]




    Barkeeper [0/3]



Ice Skating Rink

    Inhaber [0/1]





    Aushilfe [0/1]



VI. Gastronomy


Blue Moon; Restaurant

    Inhaber [0/1]


    K鯿he [0/2]


    K點henhilfen [0/3]


    Servicekr鋐te [0/5]


    Aushilfen [0/2]



Amazin' Glazin'; B鋍kerei







    Aushilfen [0/1]



Another Bite; Jugendcaf

    Inhaber [0/1]


    K鯿he [0/1]


    K點henhilfen [0/2]


    Servicekr鋐te [0/3]




Donut Laden

    Fillialleiter [0/1]


    Schichtleiter [0/5]


    Servicekr鋐te [0/7]




Julie's; franz鰏isches Restaurant

Das franz鰏ische Restaurant mit Namen 凧ulie抯 liegt unmittelbar an dem Hotel Excelsior. Zwischen den beiden Inhabern besteht nicht nur eine enge Freundschaft sondern auch eine berufliche Cooperation. So werden alle Speisen, die dem Hotel f黵 den Zimmerservice zur Verf黦ung gestellt werden in der K點he des "Julie's" zubereitet und auch im Restaurant stets Gutscheine f黵 躡ernachtungen im "Excelsior" ausgelegt oder Flyer f黵 Veranstaltungen im Jazzclub des Hotels verteilt.
Die oberste Priorit鋞 liegt darin, dass sich die G鋝te wohl f黨len und es kaum erwarten k鰊nen, wieder zu kommen. Aus diesem Grund liegt das besondere Augenmerk auf au遝rgew鰄nlichem Service, einer exzellenten K點he und einem romantischen Ambiente. Das Restaurant wurde nach wichtigen Frauen im Leben der Hotel- und Restauraninhaber benannt. Um von seinen Angestellten nicht als Inhaber oder Vorgesetzter erkannt zu werden, arbeitet er als normaler Servicemitarbeiter mit.



    K鯿he [0/2]


    K點henhilfen [0/2]






Roadhouse; Bar & Restaurant

Das allseits bekannte Roadhouse hat seine Pforten bereits vor einigen Jahren ge鰂fnet - genug Zeit um einige Stammkunden anzulocken. Die Beliebtheit des Lokals besteht wohl zum Gro遲eil darin, dass es zum Treffpunkt jeglicher 黚ernat黵licher Wesen wurde. Grund daf黵 ist die Tatsache, dass hier wohl der einzige Ort ist, an dem auch Werw鰈fe und Co. einen 黚er den Durst trinken k鰊nen. F黵 gew鰄nlich sind jene Wesen schlie遧ich immun gegen Alkohol - im Roadhouse werden allerdings Getr鋘ke angeboten, die mit speziellen Mischungen aus Mistel, Eisenhut und anderen Inhaltsstoffen versehen werden, sodass auch Werwesen in den Genuss eines gewissen Rauschgef黨ls kommen k鰊nen. Tags黚er findet man im Roadhouse ein h黚sches Diner vor, w鋒rend es abends zu einer Bar umfunktioniert wird.







    K點henhilfen [0/3]




    Aushilfen [0/2]





Smoothie Laden

    Fillialleiter [0/1]


    Schichtleiter [0/5]







Starbucks

    Fillialleiter [0/1]


    Schichtleiter [0/5]








VII. Nightlife


Full Moon; Discothek

    Inhaber [0/1]




    DJs [0/3]



JUNGLE Dance Club; Gay Club

    Inhaber [0/1]




    DJs [0/3]


Pandora's Box; Burlesque Club

Seit der Weihnachtszeit des vergangenen Jahres hat sich die Inhaberin Miss Ashford um die Renovierung des Clubs gek黰mert, sodass er nun in neuem Glanz erstrahlt. Die B點hse der Pandora ist ein 鋟遝rst nobler Burlesque Club, in dem sich eher gut betuchtere Gesellschaft trifft - allerdings bekommt man f黵 sein Geld auch genau das, was man erwartet und verdient. Weibliches Publikum ist hier nicht allzu gern gesehen und schafft es nur im seltensten Fall 黚erhaupt am T黵steher vorbei.

    Inhaber [0/1]




    T黵steher [0/2]





VIII. Hotels


Hotel Excelsior

Der aus dem Lateinischen stammende Name des Hotels ist Programm. So steht 別xcelsior f黵 刣er sehr Erhabene, Ausgezeichnete und genau das ist es auch, was man sich hier warten kann. Das Hotel ist nicht nur 膗遝rlich sondern auch thematisch ganz im Stil der 50er Jahre gehalten. So findet man im Inneren auch einen Jazzclub wieder, in dem haupts鋍hlich Songs aus den letzten Jahrzehnten gespielt oder aktuelle Hits altmodisch gecovered werden, ganz la Postmodern Jukebox. Auftreten darf neben der Hauptband auch jeder, der Lust dazu hat und die restlichen Mitarbeiter gesanglich 黚erzeugt. Das franz鰏ische Restaurant mit Namen 凧ulie抯 bietet den Besuchern erstklassige K鰏tlichkeiten an und bedient auch Nicht-Hotelg鋝te. Mitarbeiter d黵fen sich allj鋒rlich nicht nur 黚er einen Weihnachtsbonus sondern auch 黚er gro遺黦ige Geschenke des Besitzers freuen, die das allgemein ohnehin gute Arbeitsklima immer noch etwas bessern.





    Servicekr鋐te (Bar) [0/3]


    Barkeeper [0/3]




Motel

Das 鰎tliche Motel ist eines, wie es im Buche steht. Man k鰊nte es mit Sicherheit als Kulisse eines Horrorfilmes verwenden, da es 鋟遝rt heruntergekommen ist und man dort wohl nur haust, wenn man besonders knapp bei Kasse ist. Wirklich gek黰mert wird sich nicht darum und die Rezeptionistin Brenda, die einen 膗遝rlich wohl etwas an Berta aus der Kultserie Two and a half Men erinnern k鰊nte, ist auch nicht die Sympathie in Person.

    Inhaber [0/1]


    Rezeption [1/1]
  • Brenda





IX. Other



Attraktionen des Beacon Hills Funfair's
15. Februar 2014 - 15. M鋜z 2014



Antiquit鋞enladen





Autowerkstatt








Buchhandlung


    Verk鋟fer [0/3]




Auftragsgesch鋐t











    S鰈dner [1/5]
  • Braeden Campbell











Bestattungsinstitut

Seit dem Tod des ehemaligen Bestatters hat April Queen das Institut 黚ernommen und haucht ihrer Arbeit nun mit quietschbunten Outfits neues Leben ein. Begegnet man der jungen Dame, so w黵de man anf鋘glich wohl eher annehmen, sie arbeitete in einem Swarenladen und nicht als Bestatter. Sie nimmt den Tod mit Humor und begegnet ihren Kunden daher nicht immer mit dem n鰐igen, and鋍htigen Verhalten. Ungl點klicherweise befindet sich kein einziges anderes Bestattungsinstitut im n鋒eren Umkreis, weshalb man mit ihr und ihren Mitarbeitern vorliebnehmen muss.







Blumenladen

Der Blumenladen 鰂fnete seine T黵en erst zu Beginn des Jahres und befindet sich in unmittelbarer N鋒e des Bestattungsinstitutes. Da beide Inhaberinnen der jeweiligen Gesch鋐te Banshees sind und sich ihre Arbeit gut kombinieren l鋝st, ist eine Zusammenarbeit naheliegend.




    Mitarbeiter [0/5]






Fight-Club

Der Fightclub der Stadt wird, und das mag einige vielleicht 黚erraschen, von einer Frau gef黨rt. Darunter leidet die Qualit鋞 des Trainings, das man dort bekommt, jedoch keinesfalls. Immerhin ist die Inhaberin Katerina Hiraklis ein Profi in dem, was sie tut. Im Fightclub erwartet einem neben Gruppentrainings und Sportger鋞en deshalb vor allem eine Sportart: Das Boxen. Ob du ein Jugendlicher auf der Suche nach einem neuen Hobby oder ambitionierter Amateur mit dem Zeug Profi zu werden bist - hier bist du in den richtigen H鋘den.





    Servicekr鋐te [0/2]


Fitness-Studio

    Inhaber [0/1]


    Mitarbeiter [0/5]


    Aushilfen [0/2]


Knockout

Das Knockout ist eine richtige Boxerkneipe. Ein wenig heruntergekommen und verlottert, verirrt sich kaum jemand hierher und das ist auch gewollt so. Immerhin gibt es hier neben gutem Bier und Gleichgesinnten vor allem eins: Illegale Boxwettk鋗pfe. Das Zentrum des Lokals ist ein Boxring. Einer der Inhaber, Sami Moussani, nimmt gerne jede Wette entgegen und der, der auf den richtigen Boxer setzt, macht das ganz gro遝 Geld. Eine weitere Spezialit鋞: Zu den Boxk鋗pfen sind nur 黚ernat黵liche Wesen zugelassen. So bekommt jeder, der st鋜ker ist als ein Mensch, auch einmal die Chance auf einen fairen Kampf.



    Barkeeper [0/2]


    Servicekr鋐te [0/2]


Magic Hag's Potion Shop

Der so genannte Potion Shop ist genau das, was er zu sein scheint - zumindest f黵 diejenigen, die sich mit dem 躡ernat黵lichen auskennen. Hier werden Gl點ksbringer aller Art sowie Totems und andere Mitbringsel aus Haiti verkauft, teils findet man auch Voodoo Puppen und 膆nliches in den Vitrinen. Interessant f黵 Druiden ist wohl allerdings die Tatsache, dass hier Kr鋟ter und Zutaten f黵 alle m鰃lichen Tr鋘ke verkauft werden, sodass man hier immer f黱dig wird, egal welchen Zauber man nun wirken m鯿hte.





Postamt

    Inhaber [0/1]




    Aushilfen [0/2]


Schlosserei

    Inhaber [0/1]




    Aushilfen [0/2]


Tierheim

    Inhaber [0/1]






Waffenladen & Schie遖nlage

Der 鰎tliche Waffenladen ist nicht nur f黵 die normalsterblichen Waffenfanatiker ein Paradies sondern auch f黵 J鋑er, die es sich zur Aufgabe gemacht haben Werwesen zu bezwingen. Dementsprechend wird hier auch die n鰐ige Munition angeboten um auch dem 躡ernat黵lichen den Garaus zu machen. An der Schie遖nlage k鰊nen auch Unerfahrene lernen, wie sie mit einer Waffe umzugehen haben.



    Mitarbeiter [0/5]




Yoga-Studio "Samma-Sambodhi"

Das Samma-Sambodhi, benannt nach dem Zustand der vollkommenen Erleuchtung im Buddhismus, handelt es sich um in Yoga-Studio, das vor drei Jahren von Cruz Echevarr韆 und Leah Nolan aufgebaut wurde. Urspr黱glich eine B鋍kerei, die Cruz Grossvater geh鰎te, machten der Druide und die Sirene ihr Hobby zum Beruf und begannen Kurse in den Dingen anzubieten, die sie sich auf ihren langen Reisen angeeignet haben. Entsprechend weitl鋟fig ist auch das Kursangebot, das sich vor allem nach den pers鰊lichen Pr鋐erenzen der jeweiligen Lehrer richtet und sich vor allem dadurch auszeichnet, dass sie nebst einer Trainingsm鰃lichkeit auch einen Ort schaffen solle, um seinen inneren Frieden zu finden. So findet man neben Yoga und Pilates auch einige Kampfsportkurse, diverse Massagestile sowie Meditationen, denen man beiwohnen kann. Und wer danach noch nicht entspannt genug ist kann auch gerne im hauseigenen Garten mit dem Studio-Esel Gandhi seinen inneren Frieden suchen.



    Masseure [0/5]




    Empfangstheke [0/2]







Copyright by Sam

23.03.2014 17:31 Offline Bullet E-Mail Bullet Suche Bullet Freund Bullet
 
CHAOS RISING - LET'S PLAY HIDE AND SEEK Kat2 Addicted to you Jobliste Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Gehe zu:
Design 2014 by Laura | Buttons/Foldericons © by Isa von einseinself.net